Über Talente und Möglichkeiten

Hallo Welt!

Was leben wir nicht in einer wunderbaren Zeit. Es ist eine Zeit der tausend und einen Möglichkeiten. Vom Prinzip her, ist heute alles möglich.

Möglichkeiten waren schon immer vorhanden. Sie offenbarten sich jenen, die danach suchten. Es galt nur zuzugreifen. Dennoch waren die Möglichkeiten, die jemand hatte auch abhängig von der gesellschaftlichen Stellung.

Heute hat sich dies dahingehend verändert, dass viele Möglichkeiten einer breiten Masse zugänglich geworden sind. Im gleichen Maße hat sich die Menge an Möglichkeiten in unglaublicher Weise vervielfältigt.

Menschen haben Begabungen. Begabungen oder auch Talente sind Fähigkeiten, die ein Mensch sich nicht erst mühsam erlernen oder üben muss, sondern die er von Geburt an besitzt. Nutzt er diese besonderen Fähigkeiten, kann er auf dem entsprechenden Gebiet schnell Fortschritte erzielen und ein hohes Leistungsniveau erreichen.

Wir alle wünschen uns das eine oder andere Talent. Und wir alle haben Talente.

Manche unserer Talente schlummern in uns. Fähigkeiten, von denen wir nicht ahnen sie zu besitzen.

Doch die Zeit des Talentwinters ist vorbei. Talente brechen heute an die Oberfläche des Lebens, wie die ersten Knospen von Schneeglöckchen im Frühling durch das Eis brechen. Sie mischen sich ins Leben und paaren sich mit den vielfältigen Möglichkeiten, die unsere heutige Gesellschaft uns heute bietet.

Hinzu kommt noch, dass das Leben unserer Eltern von anderen Bedürfnissen geleitet wurde. So war es vielfach nötig sich in ein Leben zu begeben, welches zunächst einmal die Existenz absicherte.

Doch nachdem dies heute vielfach geschafft ist, ist es auch für die eigenen Talente noch lange nicht zu spät. Talente, Begabungen verschwinden nicht. Man behält sie und kann jeder Zeit auf Sie zurückgreifen. Etwas in sich zu entdecken und es nicht zu nutzen, weil die Lebenszeit voran geschritten ist, ist lediglich eine Selbstbeschränkung.

Doch gibt es auch hier immer zwei Seiten einer Medaille. Je mehr die Möglichkeiten zu nehmen und je mehr Talente man besitzt, desto leichter kann man sich in ihnen verlieren.

Es ist also erforderlich die Dinge in die Hand zu nehmen.

Und für alle die mehr aus ihren Talenten machen wollen, gilt heute wohl auch der Satz von Stefan Glowacz:

Talent alleine reicht nicht aus. Du mußt immer mehr machen als die Anderen, die auch talentiert sind.

Stefan Glowacz

Zusammenfassend kann man Talente und Möglichkeiten auch als Chancen bezeichnen. Und so wie früher das Geld auf der Straße lag, liegen heute die Talente und Möglichkeiten auf der Straße.

Also nutzt Euere Chancen!

No ratings yet.

Bewerte den Beitrag

Hinterlasse einen Kommentar.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code